„Wir sind vor, bei und nach einem Todesfall für Sie da.“

Barbara SchärzBeerdigungLeave a Comment

Diese Aussage aus der Homepage von Frau Schärz kann ich vollumfänglich bestätigen. Frau Schärz war im Todesfall meiner Gotte mit all den nachfolgenden, teilweise komplexen Fragen (Organisation der Beerdigung, Wohnungskündigung und –räumung, Inventaraufnahme, Zahlungsverkehr, Erbschaftsangelegenheiten etc.) jederzeit mit ihrem professionellen und seriösen Handeln eine absolut verlässliche Partnerin. Frau Schärz achtete stets auf einen sachlichen Informationsfluss und ihre Freundlichkeit wusste ich … Read More

Urne

Barbara SchärzBeerdigungLeave a Comment

Vor einiger Zeit war ich beim Kunden Ulrich zu Hause. Nachdem wir seine Angelegenheiten geregelt hatten, zeigte er mir die Urne seiner Tochter. Diese ist vor vielen Jahren verstorben und er wollte keine Beisetzung. Er hatte sich damals entschieden, die Urne nach Hause zu nehmen. Im Vergleich zum Ausland, darf man die Urne nach Hause nehmen und muss keine Beisetzung … Read More

Aenderung in einer Partnerschaft

Barbara SchärzVorsorgauftragLeave a Comment

Eine Trennung in einer Partnerschaft ist immer schmerzhaft. Neben der emotionalen Seite müssen Verträge angepasst werden und da gehört auch der Vorsorgeauftrag dazu, wenn man einen erstellt hat. Vor Kurzem hatte ich einen aufgeregten Anruf von Michael. Vor zwei Jahren haben er und seine Frau Monika das Vorsorgeauftrag Package bei mir gemacht. In den Dokumenten und Urkunden haben sie sich … Read More

Es gibt einen Unterschied zwischen einem Testament und einem Erbvertrag

Barbara SchärzNachlasss, UncategorizedLeave a Comment

Es ist sehr wichtig, dass man Regeln aufstellt, sonst entscheidet das Gesetz, wer wie viel vom Vermögen erbt. Es ist dann nicht immer im Sinne der verstorbenen Person. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man klare Verhältnisse schafft und das zu Lebzeiten regelt. Wer mit der gesetzlichen Aufteilung seines Erbes nicht einverstanden ist, kann die Erbfolge innerhalb eines gewissen Rahmens … Read More

Ich habe soviele Passwörter!

Barbara SchärzVorausplanungLeave a Comment

Max ist ein langjähriger Journalist. Es war ihm sehr wichtig, dass er eine Vorausplanung erstellt. Er ist Single, war nie verheiratet und er befürchtet, dass sich das nicht so schnell ändert (aber was nicht ist, kann ja noch werden). Als ich ihn fragte, wie viele Email-Accounts er habe, war er selber erstaunt. So viele . . . Er hat dafür … Read More

Nachtrag in einem Vorsorgeauftrag möglich

Barbara SchärzVorsorgauftragLeave a Comment

Vor Kurzem bekam ich einen Anruf von einem Kunden, Herr Meier, der ein Vorsorgeauftrag bei mir erstellt hatte. Er war sehr besorgt, da er sich in der Zwischenzeit von seiner Partnerin getrennt habe und was das nun für den Vorsorgeauftrag bedeute? Seine Befürchtung war, dass er einen neuen Vorsorgeauftrag schreiben müsse. Ich konnte ihn beruhigen. In diesem Fall könne man … Read More

Und meine Katze?

Barbara SchärzVorausplanungLeave a Comment

Bei einem Frühstück in Madrid, hat sich dieser Spatz (siehe Bild) einfach zu uns auf den Tisch gesetzt und gewartet, bis ein “Brösmeli” für ihn abfiel. Es war so süss, wie er uns ganz ruhig beim Essen zugeschaut hat. Um sein Schicksal musste ich mir keine Gedanken machen, denn er entflog nach dem Essen in die Lüfte.   Für Wellensittiche, … Read More

Wie ist es, die Wohnung eines oder einer Verstorbenen aufzulösen?

Barbara SchärzNachlasssLeave a Comment

Es berührt mich immer sehr, wenn ich das erste Mal die Wohnung eines Verstorbenen betrete. Mir geht durch den Kopf: Was war das für eine Person? Was war ihr oder ihm wichtig? Denn nicht immer habe ich die Person persönlich kennengelernt. Vor kurzem hatte ich einen Auftrag. Die Hinterbliebenen wollten auch die Fotoalben nicht mehr. Sie hatten mich gebeten, diese … Read More

Beim Leidmahl gibt es keine Grenzen

Barbara SchärzBeerdigungLeave a Comment

Die Hinterbliebenen haben nach einer Abdankung  von Marie ein Leidmahl in einem Restaurant das Leidmahl organisiert. Es war ihnen bekannt, dass sich unter den Gästen auch Vegetarier befinden. Das Restaurant wurde darüber informiert. Das bestellte Menu war ein ein heisser Schinken mit Kartoffelsalat. Die vegetarische Variante:  nur Kartoffelsalat mit einem kleinen Zweig “Peterli” oder auch Petersilien genannt. Na ja liebes … Read More

Artikel “Sein Begräbnis planen” NZZ Folio März 2019

Barbara SchärzBeerdigungLeave a Comment

von Barbara Klingbacher geschrieben, herzlichen Dank! “Das eigene Ableben zu planen klingt morbide. Doch während der Beratung werde oft gelacht, sagt Barbar Schärz, und danach seinen viele Kunden erleichtert, das Thema in Angriff genommen zu haben. Vor allem Leute die keine nahen Angehörigen haben, sind froh zu wissen, dass jemand den Abschied in ihrem Sinne regelt. Anfangs gehe es meist … Read More